DOK – Hin und weg
DOK – Hin und weg
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Die Liebe fragt nicht nach dem Pass. Schweizerinnen und Schweizer, die ihre grosse Liebe in einem anderen Land gefunden haben.
DOK – Hin und weg vom 12.07.2023
In «Hin und weg» erzählt Mona Vetsch Liebesgeschichten aus aller Welt. Sie besucht Schweizerinnen und Schweizer, die aus Liebe ans Ende der Welt reisen. In diesem 100 Minuten-Zusammenschnitt erleben die Zuschauerinnen und Zuschauer nochmals die Highlights der Staffel 2020. Die Liebe fragt nicht nach dem Pass – zwei Menschen treffen sich und sind hin und weg. Nicole traf Rachid, als er noch Kriminalpolizist in Marokko war und sie dort ein Hotel führte. Die ehemalige SRF-Moderatorin sehnte sich nach weissem Sandstrand, der Polizist wünschte sich eine Familie und so landeten sie schliesslich zu dritt mit Tochter Lila auf Sansibar. Florence’ Leben war eigentlich voll: Zwei Töchter und acht Hunde bestimmten ihren Alltag. Als sie aber auf Facebook Niklas begegnete, war es um sie geschehen. Auf einer Tour rund ums Matterhorn entschieden sich die Schweizerin und der Schwede, zu heiraten. Bis das Traumhaus im schwedischen Wald fertig ist, leben die beiden in einer Fernbeziehung. Martina war mit ihrer Zwillingsschwester Melanie auf Weltreise, als sie im australischen Noosa im Ausgang Cahil kennenlernte. Drei Tage verbrachten die beiden zusammen, bevor die Schweizerinnen wieder abreisten. Genug, um das Leben von Martina völlig auf den Kopf zu stellen: Kurze Zeit später nämlich flog Cahil in die Schweiz, um zu bleiben. Inzwischen verheiratet entschieden sich die beiden, nach zwei Jahren in der Innerschweiz wieder nach Australien zurückzukehren. Claudia hatte einen Traum: sie wollte Zirkusartistin werden. Dafür zog sie in die USA und machte eine Ausbildung beim Cirque du Soleil. Auch Yakhouba zog es in die Vereinigten Staaten, ins Mekka des Basketballs. Der Franzose mit senegalesischen Wurzeln fasste Fuss in der NBA, der besten Liga der Welt. Auf die quirlige Schweizerin wurde er dank ihrer Musikvideos aufmerksam – der Rest ist Geschichte. Mittlerweile haben die beiden zwei Töchter und leben in Atlanta, wo Claudia als «Private Chef» für Wohlhabende kocht.
Jul 12, 2023
1 hr 34 min
Video
DOK – Hin und weg vom 12.07.2023
In «Hin und weg» erzählt Mona Vetsch Schweizer Liebesgeschichten aus aller Welt. Sie besucht binationale Paare, die für ihre Liebe viele Hürden überwinden in Ghana, China, Ecuador und den USA. Nie hätte er gedacht, dass es der Beginn einer grossen Liebesgeschichte ist, als der Schweizer Beda Ehrensperger die Ghanaerin Mefia kennenlernte. Doch sie kamen zusammen und gründeten in der Schweiz eine Familie. Aber nach 13 Jahren stellten sie ihr Leben auf den Kopf und zogen mit ihren beiden Kindern in die Heimat der Mutter, nach Ghana. In der Hauptstadt Accra realisierten sie ihren Traum und bauten ein Kulturzentrum mit Hotel. Beda ist fasziniert: «Es sind zwei völlig andere Welten, aber irgendwie funktioniert es hier.» «Sharon ist die Richtige für mich», davon war der St. Galler Mathias Manser überzeugt, als er seiner chinesischen Freundin einen Heiratsantrag machte. Als Söhnchen Jonathan zur Welt kam, war ihr Glück perfekt. Weil die Familie in China wichtig ist, zog auch Sharons Mutter bei ihnen ein. Mathias hat einen verantwortungsvollen Vollzeitjob in einer Schweizer Firma in der chinesischen Stadt Wuxi und zu Hause ist er engagierter Vater. Trotz dichter Agenda besteht er darauf, dass Sharon und er ihr gemeinsames Hobby, das Brotbacken, weiterhin pflegen. «Du kannst schon kommen, aber ich bin schwanger!» sagte Angie Suarez zu Tom Friedli, als er sie fragte, ob er sie besuchen dürfe. Monatelang hatten der Berner und die Ecuadorianerin auf einer Dating-Plattform miteinander gechattet. Angie schien für Tom die perfekte Frau. Komplett unromantisch findet das erste Date in einem ecuadorianischen Spital statt. Trotz der Enttäuschung war Toms Begeisterung für Angie ungebrochen, aber zusammen kamen sie erst Jahre später. Die Schweizerin Brigitte Howard ist ihrer grossen Liebe in die USA gefolgt. Vor elf Jahren hat sie den Native American Jay geheiratet und lebt mit ihm in einem Reservat in Pablo. Doch die Sehnsucht nach ihren beiden Töchtern zerreisst sie fast. So beschliessen sie und Jay, den Lebensabend in der Schweiz zu verbringen. Doch dann wird bei Jay eine Krebserkrankung diagnostiziert. Für ihn ist klar: «Alles kommt, wie es muss.» Es ist die Fortsetzung der berührenden Geschichte einer späten Liebe, die wir vor drei Jahren zu erzählen begonnen haben.
Jul 12, 2023
1 hr 35 min
Video
DOK – Hin und weg vom 30.06.2023 (Staffel 6, Folge 5)
Auf den Philippinen geht Didi mit seiner Familie auf eine abenteuerliche Reise. Die beiden Väter Jamal und Romain stellen der Familie in der Schweiz Baby Noam vor. Auf Bali träumen Monica und Dewa davon, ein Hotel zu führen. Im Val Müstair tischt Familie Ulayayi ein Festessen aus Sambia auf. Auf den Philippinen machen Didi Kunz und seine Frau Melisa mit den Töchtern Zara und Mayari eine lange und beschwerliche Reise zur Familie von Melisa, die fernab in den Bergen wohnt. «Wir haben uns drei Jahre lang nicht gesehen, ich habe Freudentränen», sagt Melisa. Beim Fest dürfen das Spanferkel und der gemeinsame Karaokeauftritt von Didi und Melisa nicht fehlen. Auf Bali träumen Monica und Dewa Artawan davon, ein exklusives Hotel mit traumhafter Aussicht zu führen. Mit einem potenziellen Investor und einer Architektin inspizieren sie die Liegenschaft. Ideen haben sie viele und doch platzt der Traum. Die beiden Väter Jamal Othman und Romain Haguenauer reisen mit Baby Noam in die Schweiz. Grossmutter Gertrud kann ihren jüngsten Enkel in die Arme nehmen und schenkt ihm ein persönliches Horoskop. Zurück in Kanada malen sich Jamal und Romain ihre Zukunft mit noch mehr Familienzuwachs aus. Im Val Müstair besucht Familie Ulayayi Stephanies Mutter. Sie war massgeblich daran beteiligt, dass es in Sambia zwischen Stephanie und Dennis gefunkt hat. Dennis freut sich auf einen Abend mit Essen aus seiner Heimat, gemeinsam mit einer Landsfrau steht er dafür in der Küche.
Jun 30, 2023
42 min
Video
DOK – Hin und weg vom 23.06.2023 (Staffel 6, Folge 4)
In Kanada hält Baby Noam seine beiden Väter Jamal und Romain auf Trab. In Schweden müssen Florence und Niklas mit einer Krebsdiagnose umgehen. Auf den Philippinen machen sich Didi und Melisa Gedanken über die Zukunft ihrer beiden Töchter. In Kanada kommen Jamal Othman und sein Mann Romain Haguenauer nach der Geburt von Baby Noam im Alltag an. Jetzt heisst es, Windeln wechseln, füttern und Nächte durchwachen. Die beiden wechseln sich ab, aber für Romain ist klar: «Nach dem Vaterschaftsurlaub wird es hart werden.» In Schweden verändert eine Nachricht alles. Niklas Wibring erhält nach seiner Blinddarmoperation überraschend eine Krebsdiagnose. Seine Frau Florence Wibring-Stern und er gehen unterschiedlich mit der schwierigen Situation um. Für Niklas ist klar: «Ich habe mein Leben gelebt. Das Einzige, was für mich nicht ok wäre, ist, dich mit all dem, was wir gemeinsam aufgebaut haben, zurückzulassen.» Auf den Philippinen denken Melisa und Didi Kunz an ihre zivile Trauung vor fünf Jahren zurück. «Weil uns die Liebe wichtiger war als ein grosses Fest und teure Kleider, haben wir uns nur im kleinen Rahmen das Jawort gegeben», sagt Didi. Nach einem Schulbesuch denken sie darüber nach, wie sie den Töchtern Zara und Mayari eine gute Ausbildung und damit auch ein gutes Leben ermöglichen können. Auf Bali besuchen Monica Peter Artawan und ihr Mann Dewa Onkel Aji. Er ist Heiler. Monica lässt sich von ihm behandeln und spürt, wie sie sich entspannt und es ihr besser geht. Dewa kann sich vorstellen, die Familientradition des Heilens weiterzuführen. Im Val Müstair lebt Familie Ulayai. Stephenie und Dennis haben sich in Sambia, wo Dennis als Hotelmanager arbeitete, kennengelernt. Nie hätte Dennis gedacht, dass er mal in der Schweiz leben würde. «Es war schwierig, aber ich bin mit offenen Armen empfangen worden», sagt der Umtriebige und ist mittlerweile Mitglied im Alphornverein, im Fussballverein und bei der Feuerwehr.
Jun 23, 2023
42 min
Video
DOK – Hin und weg vom 16.06.2023 (Staffel 6, Folge 3)
In Kanada kommt das Leihmutterbaby von Jamal Othman und Romain Haguenauer auf die Welt. Auf Bali denken Dewa Artawan und Monica an ihre Prachtshochzeit zurück. In Schweden erholt sich Niklas Wibring nur langsam von seiner Operation. Und Didi Kunz und seine Familie sind zurück auf den Philippinen. In Kanada können Jamal Othman und sein Mann Romain Haguenauer ihr Glück kaum fassen: Der kleine Sohn Noam ist da. Bereits 28 Stunden nach seiner Geburt dürfen sie die Klinik verlassen und sind von jetzt an auf sich gestellt. Monica Peter Artawan und ihr Mann Dewa besuchen seine Familie. Hier haben sie vor zehn Jahren geheiratet. Die beiden denken an das mehrtägige balinesische Hochzeitsfest zurück, doch für Monica gab es auch einen Moment, an den sie sich mit Schrecken zurückerinnert. Niklas Wibring setzt die notfallmässige Blinddarmoperation zu, er erholt sich nur langsam. Trotz der Idylle in Südschweden kennen die beiden auch Krisen. Als einer ihrer geliebten Hunde stirbt, dachte Florence Wibring-Stern gar über eine Rückkehr in die Schweiz nach. Auf den Philippinen geniessen Didi Kunz und seine Frau Melisa mit den beiden Töchtern die Rückkehr in ihr Haus am Meer. Doch nach eineinhalb Jahren in der Schweiz ist für Zara und Mayari die Umstellung auf das einfache Leben auf der Insel nicht ganz einfach.
Jun 16, 2023
41 min
Video
DOK – Hin und weg vom 09.06.2023 (Staffel 6, Folge 2)
In Kanada steigt die Aufregung bei Jamal Othman und Romain Haguenauer. Bald dürfen sie ihr Baby in die Arme schliessen. Florence Wibring-Stern erlebt in Schweden bange Momente um ihren Mann Niklas. Auf Bali unterstützt Dewa Artawan seine Frau Monica tatkräftig in ihrem Arbeitsalltag. «Wenn hier zwei Männer mit einem Baby spazieren gehen, fragt niemand, wo ist die Frau, es ist einfach normal», sagt Jamal Othman in Kanada. Er und sein Partner Romain Haguenauer können die Geburt ihres Kindes, das eine Leihmutter zur Welt bringt, kaum erwarten. Bis dahin lernen sie jeden Tag dazu. Vor dem grossen Ereignis besucht Jamal in der Schweiz seine Mutter und seinen Bruder. Auf der Götterinsel Bali hat Monica Peter Artawan lange Arbeitstage. Die Interior Designerin soll ein in die Jahre gekommenes Hotel wieder attraktiver machen und stellt ihre neue Inneneinrichtungs-Linie vor. Währenddessen übt sich ihr Mann Dewa in Tempeltanz und der gläubige Hindu lässt sich seine eigene Maske anfertigen. Florence Wibring-Stern und ihr Mann Niklas leben seit eineinhalb Jahren in ihrem abgelegenen Haus in Schweden. So romantisch die Lage mitten im Wald, so dramatisch wird es, wenn ein Notfall eintritt. Niklas hatte eine Blinddarm-Operation. Sie setzt dem 50-Jährigen schwer zu. Florence sagt ernüchtert: «Mit dem Schweizer Gesundheitssystem sind wir unglaublich verwöhnt.»
Jun 9, 2023
41 min
Video
DOK – Hin und weg vom 02.06.2023 (Staffel 6, Folge 1)
«Hin und weg» besucht Schweizerinnen und Schweizer, die der Liebe wegen Hürden überwinden. «Hin und weg» begleitet Monica und Dewa auf Bali, Jamal und Romain in Kanada, und es gibt ein Wiedersehen mit Florence, Niklas und den neun Hunden, die heute in Schweden leben. «Dewa ist mein Seelenverwandter und mein Ruhepol», sagt Monica Peter Artawan über ihren Mann. Nie hätte sich die Schweizerin träumen lassen, dass sie auf der Götterinsel Bali ihre grosse Liebe findet. Doch als sie den Einheimischen Dewa kennenlernte, fühlte sie sofort eine grosse, tiefe Verbundenheit. Bei der Heirat vor zehn Jahren konvertierte sie gar zum Hinduismus. «Wir haben uns beide voneinander angezogen gefühlt und attraktiv gefunden.» So schildert Jamal Othman, der in Münchenbuchsee aufgewachsen ist, den Beginn der Beziehung mit dem Franzosen Romain Haguenauer. Beide arbeiten in der Eiskunstlaufszene, Jamal war früher Profi-Eiskunstläufer, Romain coacht die besten Paare Kanadas. Nach einer Fernbeziehung zogen sie in Montreal zusammen, vor sechs Jahren haben sie geheiratet. Nun werden sie bald zu dritt sein. Wiedersehen mit Florence und Niklas Wibring-Stern. Die Schweizerin und der Schwede haben vor vier Jahren geheiratet, konnten aber aus familiären Gründen noch nicht zusammenziehen. Jetzt endlich ist es so weit. Florence packt ihren gesamten Hausrat und ihre neun Hunde zusammen und zieht zu Niklas. Dort erwartet sie ein Haus mitten im Wald, das Niklas eigenhändig für sie gebaut hat. Doch der Abschied von ihrer Tochter schmerzt: «Alles andere ist ok, aber diese Trennung tut am meisten weh», sagt Florence in Tränen aufgelöst.
Jun 2, 2023
42 min
Video
DOK – Hin und weg vom 03.08.2022
In «Hin und weg» erzählt Mona Vetsch jeweils Liebesgeschichten aus aller Welt. Sie besucht Schweizerinnen und Schweizer, die sich über die Landesgrenzen hinweg verliebt haben. In diesem knapp 100-minütigen Zusammenschnitt lässt SRF nochmals die Highlights der Staffel 2019 Revue passieren. Die Liebe fragt nicht nach dem Pass – zwei Menschen treffen sich und sind hin und weg. Katja war auf Bali surfen, als sie dem Neuseeländer AJ begegnete. Zuerst war alles nur ein Ferienflirt, doch schon bald stellte sich die Frage: «Zu mir oder zu dir?» Von da an war alles nicht mehr so einfach. Demis wuchs in Zürich Albisrieden auf, machte eine Lehre auf der Bank und danach die Berufsmatura. Dann begab er sich auf eine Weltreise und traf in Mexiko Nancy. Und schon war es um ihn geschehen. Martin wurde durch einen Freund auf eine Internetplattform aufmerksam gemacht, als er auf der Suche nach einer Partnerin war. Die Ukrainerin Lana eroberte sein Herz im Nu. Inzwischen leben sie in Thusis GR. Brigitte war in der Schweiz verheiratet und ist Mutter zweier Töchter. Als ihre Ehe zerbrach, folgte sie dem Ruf aus der Prärie. In den USA lebt sie nun mit Jay zusammen, einem stolzen Mann aus dem Stamm der Lakota. Thomas lernte David übers Internet kennen. Sie stellten fest, dass sie sehr viele gemeinsame Interessen haben. Einzig die räumliche Distanz trennte sie. Nach ein paar Monaten kam David nach Zürich und wohnte vorübergehend hier. Jetzt drehen sie den Spiess aber um: Thomas wandert nach Québec aus. «Hin und weg» begleitet ihn auf diesem Abenteuer.
Aug 3, 2022
1 hr 37 min
Video
DOK – Hin und weg vom 03.08.2022
In «Hin und weg» erzählt Mona Vetsch Liebesgeschichten aus aller Welt. Sie besucht Schweizerinnen, die aus Liebe ihre Heimat verlassen haben und ans andere Ende der Welt gezogen sind. In diesem 95-Minuten-Zusammenschnitt zeigt SRF nochmals die Highlights der Staffel 2021. Auswandern, das wollte Simona Borner eigentlich nie, doch dann kam die Liebe und mit ihr ein Umzug nach Italien. Jahrelang führten Simona und ihr spanischer Freund Juan eine Fernbeziehung. Als er ein Jobangebot bei Ferrari in Modena bekam, wurde es plötzlich ernst. Sie heirateten und gründeten eine Familie. Trotz der Liebe und der Kinder ist für Simona klar: «Folgt man dem Mann ins Ausland, dann muss man Opfer bringen!» Grosse Liebe dank Dating-App: Das erlebten die Schweizerin Fabienne Kaiser und der Amerikaner Francis Dumlao in Hawaii. Aber trotz heftiger Gefühle sah Francis keine gemeinsame Zukunft. Er wollte keine Fernbeziehung eingehen. «All in» sagte sich hingegen Fabienne und verliess für Francis ihre Heimat, das Glarnerland. Verliebt in einen Amerikaner hat sich auch ihre jüngere Schwester Noëlle Kaiser. Auf einem Roadtrip durch die USA traf sie in einer Bar in San Francisco Matt McGregor. Zwischen den beiden funkte es sofort. Nach einer dreijährigen Fernbeziehung fand Noëlle endlich einen Job in San Francisco. Aber trotz der grossen Liebe: Noëlle plagt immer wieder das Heimweh. Myriam Ziörjen und Chris Mubengwa lernten sich im sambischen Kabwe bei der Arbeit kennen. Ihre Kulturen könnten unterschiedlicher nicht sein, ihr Ziel ist jedoch das gleiche: Heiraten. Um die alte Heimat seiner zukünftigen Ehefrau kennenzulernen, reist Chris aus Sambia in die Schweiz. Ende der 1990er-Jahre arbeitete die Zürcherin Corinne Bösiger in einem Hotel in Scharm El-Scheich auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel. Wenige Wochen vor der geplanten Heimreise wurde sie krank und machte gewissermassen unfreiwillig Bekanntschaft mit dem ägyptischen Arzt Wael Habib. Schon nach dem ersten Telefonat war ihr klar: Dieser Mann wird ihr Leben verändern. Heute sind Corinne und Wael 22 Jahre verheiratet und haben zwei erwachsene Kinder.
Aug 3, 2022
1 hr 34 min
Video
DOK – Hin und weg vom 01.07.2022 (Staffel 5, Folge 5)
In Folge 5 reisen Angie Suarez und Tom Friedli zu deren Familie nach Manta. In China wünschen sich Mathias Manser und seine Frau Sharon ein Geschwisterchen für ihren Sohn. Endlich «Ja sagen»: Der Papierkrieg ist überstanden, Andrea Götz darf ihre venezolanische Liebe Pedro Dugarte heiraten. In Ecuador besuchen Tom Friedli und Angie Suarez mit Carlita deren Grossmutter. Wie immer kocht diese mit viel Leidenschaft für die ganze Familie. Auch dieses Mal tischt sie ihre Spezialität auf: Schweinskopf. Tom ist klar – nur wenn er mitisst, verliert er die Gunst der Schwiegermutter nicht. Diese sagt über ihn: «Für mich wäre Tom nichts, aber für Angie ist er perfekt.» Später macht die Patchworkfamilie eine Velotour aufs Land. Als das Gespräch auf das Thema Hochzeit kommt, wird Tom von seinen Gefühlen übermannt. Er weiss, Angie ist die Frau seines Lebens. Mathias Manser und seine chinesische Frau Sharon bereiten in Wuxi ganz spezielle Geschenke für Weihnachten vor: Karten mit dem Fussabdruck des kleinen Jonathan. Dabei denken sie auch über ihre Familienplanung nach. Doch ob der Wunsch nach einem Geschwisterchen für Jonathan in Erfüllung geht, steht noch in den Sternen. Andrea Götz und Pedro Dugarte können nach langem Papierkrieg endlich zusammen in der Schweiz leben. Jetzt sind sie im Hochzeitsfieber, müssen Ringe auswählen, und Andrea holt ihr weisses Kleid, das bereits in Kolumbien hätte zum Einsatz kommen sollen, wieder hervor. Am grossen Tag selbst ist der Stresspegel hoch. Andrea und ihre Freundinnen realisieren, dass eine Hochzeitsfrisur keine einfache Sache ist. Angesichts der Trauung, die in deutscher Sprache vollzogen wird, rät Andrea ihrem künftigen Mann: «Sag heute einfach zu allem ja». Für Brigitte Howard und ihren Mann Jay hat in der Schweiz ein neues Leben angefangen. Jay, der Native American, hat noch nie ausserhalb der USA gelebt. Doch Jay ist überzeugt: «Wo immer wir sind, wir bringen es zum Laufen!» Hauptsache ist, dass sie beide zusammen sind. Und der Befund des Arztes gibt dem Paar neue Hoffnung.
Jul 1, 2022
42 min
Video
Load more