Detailed
Compact
Art
Reverse
October 4, 2019
Erneut haben Florian und Peter einen Gast in der Folge. Unser Liebster Pinguin Geordi hat in den letzten Wochen sowohl mit Peter als auch mit Florian eine schöne Zeit verbracht und so soll darüber berichtet werden, wie das arktische Geflügel Fersengeld gibt. Die Shownotes gibt es hier: https://laufendentdecken-podcast.at/069/
September 20, 2019
Der begeisterte Lehrer und Outdoorsportler Johannes Riedelsheimer hat mit einer Gruppe von Schülerinnen einen Traillauf in und um das wunderschöne Murnau entwickelt. Die Premiere findet am 12.10.2019 statt.
September 6, 2019
LEP#67 - Pumpgun Ronnie und der UTMB
August 23, 2019
Neben vielen aktuellen Rennen geht es um Intervalle und den Bergmarathoncup in Kainach.
August 9, 2019
Florians Mama hat sich mit einer Freundin auf den Camino Francés begeben. Gemeinsam sind sie 800km gewandert.
July 26, 2019
Neben den aktuellen Ereignissen in der Welt der schönen und schnellen, haben Florian und Peter gemeinsam den Veitscher Grenzstaffellauf in Angriff genommen.
July 12, 2019
4 Freunde wollen die Tour de Mont Blanc in 40 Stunden absolvieren. 100 Meilen in der atemberaubenden Landschaft rund um den Mont Blanc.
July 5, 2019
Eine Woche lang haben die beiden Teams " TEam Lange Hose" und "Team kurze Hose" um den Titel des zweiten Virtual Runs gerittert.
June 28, 2019
In dieser Folge wollen wir von unseren Erlebnissen beim Mozart 100 (Florian) und beim 19. Internationale Ruppersthaler Weintraubenlauf (Peter) berichten
June 14, 2019
Berichte von Läufen aus aller Welt und den kommenden Abenteuern.
May 31, 2019
Ein schönes Ultrawochenende voller Spass und Herausforderungen liegt hinter Florian und Peter. Der Ötscherultramarathon, der gelaufene 444er - Weitwanderweg und der österreichische Frauenlauf brachten allen viel Freude und neue Eindrücke.
May 17, 2019
Wir klären, warum französische Namen eigen sind, wie der Wings for Life Run war und welche Unglaublichkeiten sich in den letzten Wochen zugetragen haben.
May 3, 2019
In dieser Folge wird neben der Ankündigung des nächsten Virtual Runs und unseres Stravaclubs auch die Ultratrailworldtour, ihr Aufbau und Weiterentwicklung besprochen.
April 19, 2019
Ein Laufwochenende mit 120 Meilen Distanz
April 5, 2019
Neben den großartigen Läufen und Leistungen, die rund um den Globus erlaufen werden, testen wir Trainingstheorie auf ihre Praxistauglichkeit.
March 22, 2019
Raceday im Laufendentdeckenpodcast - es hat PBs geregnet.
March 8, 2019
Wir besprechen eine auswahl der hochkarätigen Saisonstartevents und blicken auf den aktuellen Trainingsstatus.
February 22, 2019
In dieser Folge zu Gast ist ein treuer und begeisterter Hörer - Marcus  aka. trail.cafe . Er ist euch unter diesem Namen auch ein Begriff aus dem Twitteruniversum. Vor einigen Folgen hat er uns Feedback gegeben und wir durften erfahren, wie er zum Laufen gekommen ist und was ihn antreibt.Wir fanden das so spannend, dass wir ihn als Interviewgast haben wollten und Trailator, dem Trailgott sei Dank, auch bekommen haben.
February 8, 2019
LEP#052 - Das Rennen endet erst im Ziel
January 25, 2019
Was machen die beiden Helden denn so im Winter? Was treibt sie um und wohin geht die Reise? Haben sie eine geheime Trainingswunderwaffe gefunden?  In dieser Folge geht es um den aktuellen Jahresstart und die Vorbereitungen auf die Höhepunkte der Frühjahrssaison.
January 11, 2019
50 mal laufend Entdecken, 50 mal Geschichten vom und um das Laufen. Zum Jubiläum ein kurzer Blick zurück, aber vorallem auch ein Schritt nach vorne! Berichte über Camille Herron, Karl Egloff und die FKT durch Nepal.
December 28, 2018
Florian und Peter gehe ihre Jahresplanung 2019 durch. Ein paar Überraschungen finden sich zwischen den üblichen Verdächtigen.
December 14, 2018
Wer ist der kompletteste Läufer? Wir besprechen die verschiedenen Lauftypen und deren Motivation. In unserem Fazit sind wohl diejenigen der komplettesten Läuferinnen, die sowohl Straßenläufen in allen Distanzen, als auch höhenmetergespickte Trails in ihrem Trainings- und Wettkampfkalender unterbringen.
November 29, 2018
Die Fakten zum Virtual Run Vom 19. - 25. November 2019 haben sich viele Mutige virtuell zusammengefunden und in 4 Kategorien gegeneinander gekämpft. Man konnte in einen der zwei Lager für den Sieg kämpfen, entweder schloss man sich #TeamKurzeHose oder #TeamLangeHose an. Die Kategorien waren: Meiste Kilometer/Höhenmeter, schnellster Kilometer und schönste Hose. Ergebnis Virtual Run Es war ein spannender Wettkampf und hat uns riesig Spass gemacht. Auf Twitter wurde des öfteren über die Wahl der richtigen Hose diskutiert. Danke alle für die Teilnahme. Wir hoffen auf eine zweite Ausgabe. Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern.
November 12, 2018
In der heutigen Podcast Folge widmen wir uns zwei Themen: Zuerst sprechen wir über Peters fehlende Motivation und weshalb ein fehlendes Warum hier vielleicht die Wurzel des Problem sein könnte. Andererseits möchten wir noch über die ersten Eindrücke des stryd Geräts sprechen und wie Power das Training verändern könnte.
October 28, 2018
Grossartige Leistungen beim Big Backyard Ultra, die finanziell schwierige Situation von Randsportarten und der erste Strava Virtual Run der Laufend Entdecken Community
October 16, 2018
WUT 2018 ist Geschichte. Über viele Folgen (43 / 42 ) hinweg haben wir uns mit diesem feinen Lauf, in den Wäldern um Wien, beschäftigt und jetzt war es endlich soweit. Peter & Florian durften beide Ihren weitesten Lauf finishen. Für Peter ging es über 1 Runde und 55 Kilometer ins unbekannte Ultraland, auf der anderen Seite betrat Florian mit 3 Runden bzw. 100 Meilen (160 Kilometer) absolutes Neuland. Um dem ganzen die besondere Würze zu geben, haben wir uns einen speziellen Gast eingeladen: den schneller und wunderschönen @Geordi2504. Seinen WUT 2018 Bericht findet ihr auf seinem Blog vienna-running.eu (unbedingt lesen!). Wie es uns genau ergangen is und was wir so erlebt haben, hört Ihr in dieser Folge. Viel Spass!
September 27, 2018
Der WUT rückt mit großen Schritten näher. Wir haben zwar schon viel über diesen kleinen, aber feinen Lauf gesprochen, trotzdem wollen wir ihn noch einmal aufgreifen und die finale Vorbereitung besprechen. Was ist in den letzten Wochen, vor unserem jeweils längstem Laufwettbewerb, alles passiert? Sind Problem aufgekommen? Wenn ja, wie haben wir sie gelöst? Viele Fragen auf die wir versuchen eine Antwort zu geben. Gemacht haben wir das teilweise beim letzten langen Lauf mit dem schnellen Vienna Running aka @Geordi2504. Eine feine 25km Runde, die bei uns als "Kaltenleugebener Reib'n" bekannt ist. Die perfekte Gelegenheit letzte Infos auszutauschen und die Strategie für Samstag zu besprechen. Ein bisschen Aufnehmen durfte dabei natürlich nicht fehlen. Wir hoffen die Qualität ist besser, als beim letzten Mal und man versteht alle diesmal gleich gut. Feedback gerne über unsere Facebook Seite, per Twitter oder auch direkt hier im Beitrag.
September 14, 2018
Folge 042 des Laufend Entdecken Podcasts wurde direkt von der Laufstrecke aufgenommen. Wir, Florian und Peter, sind auf der Strecke des #WUT-Wienerwaldultratrail unterwegs. Wir testen das Equipment, die bereits angebrachte Beschilderung und unsere aktuelle Form. Um dem ganzen ein heroisches Flair zu verpassen, wird der gerade stattgefundene #UTMB analysiert. Wir sprechen über die verschiedenen Taktiken, das Favoritensterben und die Leistungen bekannter Athleten.
August 28, 2018
In dieser Folge reden wir über den 3. Vienna Trailrun und die Vorbereitungen auf den WUT
August 5, 2018
Diese Folge widmet sich voll und ganz den Erlebnissen beim GGUT. Neben einem Rennbericht werden auch das Training, die Rennstrategie und die Ernährung bei dem Rennen beleuchtet.
July 23, 2018
Heute möchten wir viele Geschichten vom Großglockner erzählen. Einerseits wird uns (wie in letzter Folge angekündigt) Peter von seinem Erlebnis Großglockner Berglauf erzählen., andererseits erfahren wir die letzten Neuigkeiten von Florian bezüglich der GGUT Vorbereitung.
July 20, 2018
Wir hoffen die letzte Folge hat euch gefallen und es macht Spass uns beim quatschen zuzuhören. Heute wollen wir in unsere zweite Folge einsteigen und über 2 Dinge reden: Veitscher Grenzstaffellauf Auf der einen Seite berichtet Florian über seine Teilnahme beim Veitscher Grenzstaffellauf. Wie schon in vielen früheren Podcastfolgen erwähnt, ist für Florian der GGUT (GroßGlocknerUltraTrail) das nächste große Ziel. Als Vorbereitung, und erster großer Testlauf,  hat er sich den Veitscher Grenzstaffellauf ausgesucht. Wie ist es ihm dabei ergangen und welche Fehler hat er gemacht? Was hat er gelernt und welche Schlüsse können daraus gezogen werden? Über all dies und noch viel mehr, sprechen wir unteranderen in der heutigen Folge. Großglocknerlauf Gleichzeitig haben wir die Folge einen Tag vor dem Großglocknerlauf aufgenommen. Dieser Lauf bezeichnet sich als Mythos und ist einer der großen Klassiker in der Berglaufszene. Mit 13km und über 1300 HM ein echtes Biest. Wir wollen kurz über den morgigen Tag und Peters Ziele quatschen.  Links zu den besprochenen Rennen: Großglocknerberglauf GGUT Veitscher Grenzstaffellauf Wenn es euch gefällt würde wir uns über ein Abo freuen. Seid ihr generell an unseren Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei unseren Strava Profilen Florian & Peter vorbei. Viel Spass beim Hören!
July 16, 2018
Nach 36 Folgen alleine ins Mikron reden, war es an der Zeit etwas zu ändern. Aus einem Podcaster wurden zwei, deshalb erstmal: Hallo Peter. Was Peter? Wer ist das nun? Von Anfang an. Als Podcast-Konsument präferiere ich ein Dialog über einem Monolog. Das hat aus meiner Sicht mehr Dynamik und ist irgendwie viel lustiger. Trotzdem hab ich bis jetzt einen Podcast im Monolog produziert, irgendwie ein Widerspruch - oder? Ein Umstand der mich irgendwie nicht glücklich gemacht hat. Schön länger war der Gedanke da, hier etwas zu ändern. Deshalb hab ich mir einen Partner geholt und wir werden zukünftig versuchen euch zu zweit bei euren Läufen, Autofahrten oder wo immer ihr den Podcast hört, zu unterhalten. Damit ihr Peter besser kennen lernt, haben wir uns in dieser Folge genau dieser Frage gewidmet - Wer ist Peter überhaupt? Wir hoffen, ihr habt Spass beim zuhören.  Wenn es euch gefällt würde wir uns über ein Abo freuen. Seid ihr generell an unseren Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei unseren Strava Profilen Florian & Peter vorbei. Viel Spass beim Hören!
May 28, 2018
Wie geht's mir eigentlich? Das is eine berechtigte Frage. Gut soweit, würde ich sagen. Ich weiß es ist schon länger her, seitdem wir uns das letzte Mal gehört haben. Das liegt einerseits daran, dass ich nicht so viel trainiert hab und etwas im Post-Ultra Modus bin/war und andererseits weil ich noch ein bisschen Madeira verkraften musste. Madeira? Von was redest du hier eigentlich? Wer es nicht weiß, der hört sich schnell die letzte Episode an. Jetzt klar? Perfekt. Kurzum, ich habe nicht ganz so viel körperlich gemacht, sondern mich mehr der emotionalen Aufarbeitung des MIUT gewidmet. War auch genug Arbeit. Gleichzeitig möchte ich mit euch noch meine nächsten Rennen besprechen. Die wären Veitscher Grenzstaffellauf: 54km / 2080 HM Großglockner Ultratrail: 110km / 6500 HM Und wie mein Ansatz sich, bei diesen 2 Läufen, von den anderen unterscheidet. Spannend! Wenn es euch gefällt würde ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim Hören!
May 3, 2018
Der MIUT 2018 ist mittlerweile Geschichte und nach der ausführlichen Vorbereitungsfolge folgt nun der ausführliche Rennbericht. Soviel möchte ich hier vorweg nehmen, es war sehr hart. Neben den schier unglaublichen Daten (115 km / 7200 HM), sind es die Stiegen, die einem zusätzlich die Kraft aus den Beinen saugen. Auch hat das schlechte Wetter, genauer gesagt 5 Stunden Regen, hat nicht dazu beigetragen, dass es leichter wurde. Alles in allem ein Biest von einem Rennen. Jedoch spreche ich diesmal nicht alleine ins Mikrophon, sondern hab mir meinen Laufpartner Basti (besser bekannt auf Twitter unter @die_bergziege) geschnappt. Wir haben die übliche Nachbesprechung diesmal vor dem Aufnahmegerät gemacht, um euch dran teilhaben zu lassen. Wir hoffen das dabei ein authentischer Rennbericht entstanden ist. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
April 21, 2018
Madeira Ultra Trail heißt der nächste große Ultra. Seit dem Dalmacija Ultra Trail ist durchaus schon etwas Zeit vergangen, jedoch ist viel seither passiert. Es wurde vor allem trainiert und das ganz anders als letztes Jahr. Daten Dieses Jahr bin ich bereist 1141 km gelaufen mit 50.000 Höhenmeter (letzter Jahr insgesamt (!) 57.000). 83 Einheiten wurden - bis jetzt - für den Madeira Ultra Trail absolviert. 8 davon waren Marathon oder länger. 1x 56km - 1x 50km - 4x 46km - 2 x 42 km. Das is schon ne ganz schöne Hausnummer. In dieser Folge möchte ich euch euch einerseits einen Einblick in mein Training geben, andererseits auch erzählen wie ich das Unterfangen Madeira Ultra Trail logistisch so angeh. Falls ihr noch mehr Fragen habt, immer her damit. Ich beantworte euch fast alles ;) Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
March 25, 2018
Vor einigen Tagen hab ich euch auf Instagram aufgefordert mir ein paar Fragen für eine neue Folge zu schicken. Es hat mich sehr gefreut, als einige reingekommen sind und ich sie euch in dieser Folge beantworten kann. Fragen: #1 Wie gehe ich meinen ersten Ultra an? Was gibt es bei den Vorbereitungen beachten? Und auf was soll ich während des Laufens beachten? #2 Was gehört unbedingt in den Rucksack? Was ist unnötig? Falls ihr noch mehr Fragen habt, immer her damit. Ich beantworte euch fast alles ;) Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
March 5, 2018
Du läufst aber nicht, wenns so kalt is, oder? - Diese Frage hab ich in den letzten Tagen sehr oft beantworten müssen. Lustigerweise hab ich sie mir selber aber nie gestellt. Warum? Für mich ist klar, dass wenn ich am 28. April beim MIUT auf der Startlinie stehen will, muss ich bei (so gut wie) jedem Wetter trainieren. Es interessiert dort keinen, dass es im Februar 2-3 Wochen wirklich kalt war. Deswegen verkürzt mir keiner das Rennen oder nimmt Höhenmeter raus. Über die Jahre hab ich mir dieses "Mindset" angeeignet "Tue was notwendig ist" und genau über das möchte ich dieses Mal mit euch sprechen. Beziehungsweise meine Sicht der Dinge darlegen und so ein bisschen den Unterschied zwischen "normalen" Läufern und den verrückten ambitionierten Läufer erarbeiten. Ich hoff es gefällt euch.
January 21, 2018
Bereits in Episode 30 hab ich mein neues Lieblingszitat von Yoda benutzt, welches lautet "The greatest teacher, failure is" (Der größte Lehrer Versagen is). Über Wochen hat mich dieses Zitat nicht mehr losgelassen und zum Nachdenken angeregt. Wieso haben wir soviel Angst vor dem scheitern? Fehler sind Chancen einen Veränderungsprozess herbeizuführen, wieso können wir das nicht so sehen? Dieser negative Blick auf seine eigenen Fehler erzeugt (oft/manchmal) ein Unzufriedenheit in Menschen. Gleichzeitig sieht man auch oft, wie Leute diesen Ärger, über ihre Unzufriedenheit, an andere Menschen auslassen. In einer Episode des Rich Roll Podcasts ging es um genau so eine "Unzufriedenheit" eines Menschen mit der Ultraläuferin Mirna Valerio. REI hat dazu ein schönes kleines Youtube Video gemacht. Artikel zu der Folge findet ihr hier. Das alles hat mich zum Nachdenken inspiriert, deshalb möchte ich diese Gedanken mit euch teilen. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
December 28, 2017
In Episode 29 des Podcasts hab ich das Jahr 2017 Revue passieren lassen und mit euch das Jahr gemeinsam aufgearbeitet. Nachdem wir den Blick nun ausführlich nach hinten gerichtet haben, wollen wir diesmal nach vorne schaun und die Ziele & Herausforderungen 2018 besprechen. Rennen 2018 ------------------------ * Madeira Ultra Trail: 115 km / 7000 HM * Veitscher Grenzstaffellauf: 54 km / 2060 HM * Großglockner Ultra Trail: 110 km / 6500 HM * Wiener Wald Ultra Trail: 100 Meilen (~160 km) / 7200 HM Als ich kürzlich den neuen Star Wars gesehen hab, Episode 8 "The Last Jedi", ist mir folgendes Zitat von Yoda im Gedächnis geblieben: "The greatest teacher, failure is" (Der größte Lehrer Versagen is).  Yoda hatt da natürlich vollkommen recht. Auch, wenn dieses Jahr viel positives passiert ist, gab es auch einige Fehler die gemacht wurden und ich möchte mit euch besprechen, was ich aus diesen gelernt hab und wie ich sie in Zukunft vermeiden will. Ganz getreu meiner These aus LEP #005, in der ich kurz über das Prinzipt "Inspect and Adapt" gesprochen hab. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
December 3, 2017
Nach einem aufregendem Jahr 2017 ist es für mich an der Zeit meinen persönlichen Rückblick 2017 mit euch zu teilen. Persönlich bin ich ein großer Fan dieser Jahreszeit, da einem das neue Jahr einen gewissen Neuanfang bietet. Neuanfänge sind auch gleichzeitig ein guter Zeitpunkt zu reflektieren, dadurch kann man aus vergangenen Fehler lernen und es in Zukunft einfach besser machen. Deshalb hab ich mir mein Mikrophon geschnappt und diesen Prozess mit euch geteilt. Ich lass nicht nur mein Laufjahr revue passieren, sondern gehe auch auf mein Jahr der Selbstexperimente ein. Hört einfach selbst rein.
November 12, 2017
Dieser New York City Marathon is wohl schon etwas ganz besonders. Ich hatte schon 2014, zu meinem 30. Geburtstag, einmal das Vergnügen die Magie dieses Laufes zu erleben. Deshalb war es etwas ganz besonderes, diese Atmosphäre noch einmal zu genießen. Aber alles der Reihe nach. Nachdem ich mir beim Dalmacija Ultra Trail ein DNF (hier zum nachlesen/hören) geholt hab, hieß es regenieren und fertig werden für den New York City Marathon. Wie hab ich das gemacht? Wie gut/schlimm steht es um meine Fersenverletzung?  Und wie sehr hat das mein Rennen beeinflusst? Das alles sind Punkte die ich mit der heutigen Folge ansprechen will. Darüber hinaus will ich euch mitnehmen auf meine Reise "New York City Marathon" und an dem einzigartigen Erlebnis teilhaben lassen. Viel Spass! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
October 24, 2017
Heute soll es um das "DNF Dalmacija Ultra Trail" gehen.  Aber zuerst: Sind schon wieder 3 Wochen vorbei? Nein, oder? Eigentlich war mein Ankündigung alle 3 Wochen zu posten, aber ich konnte mir diese hier nicht nehmen lassen. Bevor meine ganzen Erinnerungen verschwinden, wollte ich sie mit euch besprechen.  Nachdem wir in Folge 26 die Vorbereitung für den Dalmacija Ultra Trail besprochen haben, heißt es heute das Rennen selbst zu besprechen. Ich möchte diesen Podcast in 3 Teile unterteilen. Zuerst die unmittelbare Vorbereitung, dann das Rennen selbst und zu guter Letzt die Nachwirkungen.  Ich hoffe euch stört die Unterbrechung meines 3 Wochen Zykluses nicht und habt Spass mit der Folge!
October 18, 2017
Nachdem die letzte Folge schon wieder über ein Monat her ist und ich eigentlich Besserung versprochen hab, war es wieder Zeit für eine neue Folge. Das Thema heute soll "Vorbereitung Dalmacija Ultra Trail" sein. Aber auch mehr als das, denn es soll nicht nur um die direkte Vorbereitung, sondern auch um die Höhen und (vorallem) Tiefen in so einem Training, gehen. Es ist leicht, über die guten Seiten des Laufens zu sprechen, aber es scheint nicht immer nur die Sonne. Manchmal muss man ein Training ausfallen lassen, oder sich eingestehen, dass man leicht verletzt ist. Wie es mir so die letzten Wochen gegangen ist, könnt ihr hier hören! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
September 10, 2017
Die Laufmotivation hat Pause gemacht und mir ein ausgiebiges Sommerloch beschehrt. Nach einem starken Halbjahr mit Läufen beim Wien Marathon, Transvulcania und beim Lavaredo Ultra Trail fehlte der letzte Funken Motivation. Der Flow in den Läufen fehlte ein bisschen und es ging nicht mehr so leicht von der Hand, wie gewohnt. Das zu realisieren ist nicht immer so einfach, denn man will so trainieren, wie man meint man könnte und nicht wie man aktuell in der Lage ist. Das Frustriert dann natürlich noch mehr und die Spirale fangt sich zum drehen an. Wodurch man irgendwann jenen Punkt ereicht, an dem man sagt: "Jetzt reichts, ich muss was ändern". Für mich war das Ende Julia/ Anfang August. Hört euch aber die ganze Geschichte selbst an! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
July 25, 2017
In den letzten Wochen habe ich mich ganz intensiv, um meine Läufe und deren Vor- bzw. Nachbereitung gekümmert. In dieser Folge möchte ich wieder zurück zu meinen Wurzeln kommen und mich auf ein ganz bestimmtes Thema konzentrieren (wie in den Ursprungen bei Folge LEP#003 - Trainingsplan, brauch ich das ? bzw. LEP#004 - Movitation vs. Inspiration).  Aber um was soll es eigentlich gehen? Ich möchte mit euch heute die Frage besprechen, was hab ich beim Laufen über das Leben gelernt? Man hört oft, dass ein Marathon/Ultramarathon einen verändert und man als andere Mensch, von dieser Erfahrung, zurückkommt. Warum ist das so? Was sind es für Dinge die man hier lernt, die man auch im "normalen" Leben anwenden kann? Ich hab hier über die Jahre einige Punkte für mich gefunden und die möcht ich hier und heute mit euch teilen. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
July 16, 2017
Die Zeit danach ist nicht immer einfach. Besonders nach einem großen Wettkampf, wie dem Lavaredo Ultra Trail (Episode 22), kann es zu einer Post-Wettkampf-Depression kommen. Was nun? Da arbeitet man monatelang nur auf das erreichen dieses einen Zieles hin und dann ist alles vorbei. Kommt mir manchmal so vor wie Weihnachten als Kind. Da freut man sich Tage lang nur auf diesen einen Abend, damit dieser Zauber dann in wenigen Minuten wieder vorbei ist. Zugegeben, der Zauber hat hier fast 25 stunden angehalten, aber der Vergleich passt trotzdem, find ich. Man muss sich nicht nur körperlich, sondern vorallem auch mental von solchen Strapazen erholen. Wie mach ich das? Hört selbst rein. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei.  Viel Spass beim hören!
June 27, 2017
Nach dem Transvulcania ging es am 22.06.2017 nach Cortina D'Ampezzo zum Lavaredo Ultra Trail 2017. Die längste Strecke meiner bisherigen Ultra Karriere wartet auf mich. 120 Kilometer und ca 5800 HM warteten auf mich. An erster Stelle stand ganz klar durchkommen. Jedoch wäre eine Zeit unter 26 Stunden die Kirsche auf der Torte. Warum? Weil ich dann berechtigt wäre meinen Namen in die Lotterie für den Western States 100 zu werfen. Die Anspannung war natürlich gross. Zum Glück musste ich dieses Abenteuer nicht selbst in Angriff nehmen. Der liebe Sebastian und ich haben uns zusammen getan und dieses Biest eines Rennens gemeinsam bewältigt! Wie ist es uns dabei genau ergangen? Hört doch selbst rein! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Dort findet auch den Track für den Lavaredo Ultra Trail 2017! Viel Spass beim hören!
June 10, 2017
In LEP#10 (Regeneration) hab ich bereits über die Wichtigkeit von Ruhephasen gesprochen. Aber manchmal lassen es die äußeren Umstände einfach nicht anders zu und man muss etwas kreativ werden. Ich will nicht immer nur "gscheit" daherreden, sondern euch auch mal mit konkreten Beispielen füttern. In meinem Fall handelte es sich um klassichen Freizeitstress. Diese Woche war eine gewissen Ausnahmesituation und ich musste gut planen, um mein geplantes Training unter zu bekommen. Ich möchte mit euch darüber sprechen, wie ich das geschafft hab und auf was man aufpassen sollte. Ich hoffe ihr könnt euch ein paar wertvolle Tipps für euer Training holen. Hört aber selbst rein! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Seid ihr generell an meinen Trainingsläufen interessiert schaut doch bei meinem Strava Profil vorbei. Viel Spass beim hören!
May 31, 2017
Neue Woche, neuer Podcast. Die heutige Folge will ich in drei Teile teilen (Eigenwerbung/LUT2017 / Ultralauf-Kompass) Zuerst ein bisschen Werbung in eigener Sache. Da möcht ich auf die Wege hinweisen wie ihr mich unterstützen könnt. Zum Beispiel über Patreon oder auch einfach darüber den Podcast über Mund zu Mund Porpaganda zu bewerben. Danach will ich einen kleinen Ausblick auf den Lavaredo Ultra Trail geben. Was mich so erwartet und was alles zur Vorbereitung dazu gehört. Warum es manchmal doch ein wenig komplizierter ist, an einem langen Ultra teilzunehmen? Zu guter letzt hatt mich das Buch "Ultralauf-Kompass" und die Frage "Warum geht man eigentlich so viel beim "ultra laufen""? dazu inspiriert meine Gedanken mit euch zu teilen. Der Unterschied zwischen Trail Ultras und Zeitrennen und wie sich die Herangehensweise unterscheidet! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
May 17, 2017
Ich hab es ja schon des öfteren erwähnt, nun war es endlich soweit. Meine Belohnung für das Anstrengende Wien Marathon Training (zu hören in Folge: 006, 008, 012 und schließlich 016) war der Transvulcania Ultra Marathon 2017. Kurz zu den Daten: 74km / 4300 HM und einer der brutalsten Downhills (2400 negative HM in 18km). Stattgefunden hat das Ganze auf der wunderschönen Insel La Palma (Kanarische Inseln). Ich hab mich bereits einige Tage davor aufgemacht, um den Flair dieser atemberaubenden Insel aufzusaugen und zu genießen. Ehrlich gesagt auch, um ein bisschen am Strand zu liegen ;) Am Samstag hatte das Faulenzen dann aber ein Ende. Früh am Morgen klingelte der Wecker und ich machte mich auf, um die Insel vom Süden beginnend bis in den Norden laufend zu entdecken. Ein großer anstrengender Spass, aber hört selbst rein. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
May 8, 2017
Nike hat mit seinem Projekt #Breaking2, am Samstag den 06.05.2017, versucht die magische Schallmauer von 2:00 beim Marathon zu durchbrechen. Wie vielleicht viele hier schon wissen ist es sich knapp nicht ausgegangen - 2:00:25. Wahsinns Leistung! Man hat hier über mehrere Monate versucht alles aus den Athleten rauszuholen. Dabei hat man an jedes kleine Detail versucht zu denken. Man hat extra neue Schuhe und passende Ausrüstung entwickelt. Sogar die optimale Strecke hat man wochenlang erkundschaftet. Schließlich ist es die alte Formel 1 Strecke in Monza geworden. Alles wurde beleuchtet, um die perfekten Bedingungen, für die Athleten, zu schaffen. Jedoch ist dieses Projekt nicht überall auf Gegenliebe gestoßen. Gerade in meiner Twitter Timeline hat es einige kritische Stimmen gegeben. Ich möchte hier und heute meine Sicht der Dinge mit euch besprechen. Warum ich diesem Projekt nur positives abgewinnen kann. Aber hört selbst rein! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
May 1, 2017
Dieser Tage jagt ein Wettkampf den nächsten, nach dem Erlebnis Wien Marathon (LEP#016), von vor einer Woche, folgte am Sonntag der erste Triathlon. Klingt jetzt vielleicht tragischer als es ist - da nämlich "nur" die Sprintdistanz: 500m Schwimmen - 10km Rad - 3km Laufen. Das is auch ne Woche nach dem Marathon drinnen. Anders als letzte Woche mit weit aus weniger Vorbereitung, aber hört selbst rein wie es mir so ergangen ist! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
April 24, 2017
Am Sonntag wurde er gelaufen, der Wien Marathon. Der krönende Abschluss des Projekts Sub 3:15. Es ist sich nicht ganz ausgegangen (nett gsagt), aber trotzdem möcht ich das Training ein bisschen revue passieren lassen und mit euch besprechen, was gut bzw. nicht so gut gelaufen ist. War es trotzdem ein Erfolg oder eher ne totale Katastrophe? Hört rein! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
April 18, 2017
Rennen hier, Rennen da. Oft hat man das Gefühl alles dreht sich in der Laufwelt nur um den nächsten Wettkampf. Trainingspläne werden gekauft/geschrieben und man opfert viel Zeit für das nächste große Ziel, das nächste Rennen. Kann man aus diesem Hamsterrad auch ausbrechen? Können nicht selbst geplante Abenteuer genauso Spass machen? Die Wahrheit liegt bekanntlich in der Mitte:). Hört selbst rein was ich zu dem Thema sonst noch so zum sagen haben... Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
April 11, 2017
Als Läufer, grad als Ultraläufer, bekommt man schon öfters die Frage gestellt, warum man sowas eigentlich tut? Was ich dann oft raushör ist: is schon a bissl verrückt, oder? Schon öfters hab ich mir diese Frage, bei einem Lauf natürlich ;), selbst gestellt und konnte sie noch nie so wirklich 100%ig beantworten. Ich möchte in dieser Episode heute mit euch ein bisschen über das Thema sprechen. Warum finde ich das wir Ultraläufer sehr verrückte Züge habe, aber warum finde ich es auch gar nicht so schlimm. Warum ist es vorallem gut manchmal "extrem" zu sein, um Balance ins Leben zu bringen... Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
April 3, 2017
Einmal mal das Mikrofon einschalten und ohne Plan vor mich hinquatschn. Ein bisschen über dies und ein bisschen über das gesprochen. Vom aktuellen Status des Selbstexperiments über andere Dinge die mir einfach so in den Kopf geschossen sind. Ich nehm euch mit auf eine Folge der spontanen Art.. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
March 27, 2017
Schön länger gabs jetzt kein Update mehr über meine aktuelle Marathonvorbereitung. In dieser Folge möchte ich die letzten paar Wochen kurz aufarbeiten und euch erzählen durch welche Höhen und Tiefen ich so gegangen bin. Es läuft nicht immer alles nach Plan, aber hört selbst rein.. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
March 16, 2017
Man liest immer von GPS Uhr da, Strava hier und neuerste Schuhtechnik da. Da bekommt man das Gefühl es braucht schon relativ viel Technik, um einen Fuss vor den anderen zu setzen. Braucht es das wirklich? Ich möchte in dieser Episode kurz zusammenfassen was ich für sinnvoll halte und wovon ich sagen würde: brauch ich unbedingt. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
March 4, 2017
Was mach ich um optimal zu regnerieren? Hört selbst. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
February 24, 2017
Jetzt hab ich schon wahnsinnige 8 Folgen hinter mir und noch kein einziges Mal über Schuhe gesprochen. Muss ich schnell ändern. Deswegen möcht ich in dieser Folge meinen Senf zum Thema abgeben. Hört einfach selbst rein! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
February 17, 2017
Heut soll es wieder mal etwas um mein aktuelles Marathontraining gehen. Bereits in LEP#006 hab ich über die ersten zwei Wochen berichtet und die Schwierigkeiten die ich damals hatte. Hört hier selbst, wie es mir seitdem ergangen ist. Viel Spass. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
February 10, 2017
Dieses Jahr ist für mich das „Jahr der Selbstexperimente“. Was hab ich mir da schon wieder überlegt? Wie ihr in einer meiner vergangen Folgen erfahren habt bin ich kein Freund der üblichen Jahresvorsätze: Mehr Sport, Gesünder essen, etc. Ende des Jahre kam aber doch die Lust auf etwas an den eingespielten Gewohnheiten zu verändern. Da hab ich mich dann wieder an einen Artikel auf bevegt.de erinnern, in dem Katrin und Daniel über ihr „Jahr der Selbstexperimente“ (Titel schamlos geklaut) berichtet hatten. Sie haben sich 12 Herausforderungen gesucht und jede davon 1 Monat lang ausprobiert. Super Idee, dachte ich mir. Hört also selbst, was ich mir jedes Monat im Jahr 2017 vorgenommen hab und wie es mir die ersten zwei Monate damit ergangen ist. Meine Experimente: Jänner: Kein Alkohol Februar: Kein Smartphone März: Nichts Kaufen außer Lebensmittel April: Meditation Mai: Glutenfrei Juni: Kein Internet Zuhause Juli: Jeden Tag lesen August: 80/10/10 ernähren September: Tagebuch Oktober: Krafttraining jeden Tag November: Kein Sitzen am Arbeitsplatz Dezember: Jeden Tag Laufen Bevegt.de Artikel: https://www.bevegt.de/selbstexperimente-gewohnheiten/ Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
February 3, 2017
Heut etwas unstrukturiert und ohne Plan möcht ich euch einfach von meinen ersten zwei Wochen Marathonvorbereitung erzählen. Was lief gut, was kann ich noch verbessern? Wie schaut mein kluges gequatsche der letzten zwei Folgen in der Praxis aus. Hört rein und habt Spass! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
January 27, 2017
Ist Fehler machen eigentlich was schlechtes? In der heutigen Zeit hab ich immer öfters das Gefühl Fehler zu machen ist verboten. Ich möcht den Spies allerdings umdrehen und sagen warum es eigentlich ein Segen ist einen Fehler zu machen. Man sollte sich also nicht ärgern, sondern sich eher freuen. Je mehr Missgeschicke desto besser, würd ich sagen Agile Werte (Scrum): https://stwunder.wordpress.com/2012/08/02/die-werte-von-scrum/ S.M.A.R.T. Tasks: https://en.m.wikipedia.org/wiki/SMART_criteria Agile Softwareentwicklung: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Agile_Softwareentwicklung Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
January 20, 2017
Ich glaub einer der am meist gestellten Fragen, die man als Sportler jeder Art gestellt bekommt, ist die der Motivation. Frage wie: Wie machst du das? Wie motivierst du dich dafür? Ich möcht hier mal meine Sicht auf die Dinge dalegen, dazu will ich kurz ausholen und den Unterschied zwischen Inspiration und Motivation ausarbeiten und wie man beides strategisch richtig zu seinem Vorteil nutzen kann. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
January 13, 2017
Weil zuerst ausführlich über Vergangenheit und Zukunft gesprochen wurde, wollen wir uns in der heutigen Folge der Gegenwart widmen. In dem Zug will ich ein bisschen die verwchiedenen Seiten der Trainingsplanung besprechen. Brauch ich überhaupt sowas wie nen Plan? Wenn ja, warum? Wenn nein, was sind die Alternativen? Ich hoff ihr könnt ein bisschen was für euch und euer Training mitnehmen. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
January 6, 2017
Und dann waren es zwei. Nachdem wir uns das letzte Mal etwas über die Vergangenheit unterhalten habem, soll es diesmal um die Zukunft gehen. Genauer gesagt um einen läuferischen Ausblick ins Jahr 2017. Weiters sprech ich auch ein bisschen darüber warum ich mir einzelne Rennen ausgesucht und welche Ziele ich dort hab. Hört rein! Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
December 31, 2016
Schon länger schlummert der Wunsch eines eigenen Podcasts in mir. Diese erste Episode soll ein erster Schritt in die Richtung sein. Ich hab mir einfach ein Mirko geschnappt und mal drauf los gequatscht. Wenn es euch gefällt würd ich mich über Abos freuen. Viel Spass beim hören!
    15
    15
      0:00:00 / 0:00:00