ORF Radio Vorarlberg Focus
ORF Radio Vorarlberg Focus
ORF Radio Vorarlberg
Jeden Samstag präsentiert Georg Fabjan Themen fürs Leben.
Nach dem Ukrainekrieg. Die Lage Europas und die globale Ordnung
Herfried Münkler ist emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität mit dem Schwerpunkt Politische Theorie und Ideengeschichte. Forschungsschwerpunkte sind wiederum Kriegsgeschichte und Kriegstheorie. Viele seiner Bücher gelten als Standardwerke, etwa „Die Deutschen und ihre Mythen“, das mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, sowie „Der Große Krieg“, „Die neuen Deutschen“ oder „Der Dreißigjährige Krieg“, die alle monatelang auf der „Spiegel“-Bestsellerliste standen.
Oct 8, 2022
49 min
Nach dem Ukrainekrieg - Die Lage Europas und die globale Ordnung.
Focus mit Herfried Münkler – Nach dem Ukrainekrieg. Die Lage Europas und die globale Ordnung. Herfried Münkler ist emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität mit dem Schwerpunkt Politische Theorie und Ideengeschichte. Forschungsschwerpunkte sind wiederum Kriegsgeschichte und Kriegstheorie. Viele seiner Bücher gelten als Standardwerke, etwa „Die Deutschen und ihre Mythen“, sowie „Der Große Krieg“, „Die neuen Deutschen“ oder „Der Dreißigjährige Krieg“.
Oct 8, 2022
49 min
Der Hass auf die Welt und den Menschen
Wie ideologisches Denken den Blick verzerrt Univ.Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig ist emeritierte Professorin für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Passau, Philosophin und Politikwissenschaftlerin. Zehnpfennigs Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind die antike Philosophie, amerikanisches Verfassungsdenken, Totalitarismustheorie und speziell der Nationalsozialismus in theoretischer und ideengeschichtlicher Perspektive. Sie ist Mitherausgeberin der Zeitschrift für Politik, bis 2015 war Zehnpfennig langjährige Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des politischen Denkens.
Oct 1, 2022
49 min
Die Weltbeziehung zu ändern ist die tiefste Revolution
Der Soziologe und Politikwissenschaftler Hartmut Rosa lehrt an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Rosa ist auch Direktor des Max-Weber-Kollegs der Universität Erfurt und Mitherausgeber der Fachzeitschrift „Time & Society“. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a. 2016 den Tractatus-Preis in Lech, den Erich-Fromm-Preis und den Paul Watzlawick Ehrenring.
Sep 24, 2022
49 min
In Beziehung kommen, wie geht das?
Michaela C. Fried ist Fachärztin für Kinderheilkunde, sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. Fried arbeitet zudem als Supervisorin, Trainerin und Familienberaterin. Sie hat die ärztliche Leitung des Heilpädagogischen Zentrums Rust inne, sowie die stellvertretende Leitung des Psychosozialen Dienstes für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Eisenstadt. Michaela Fried ist Konsiliarfachärztin in diversen Kinderwohngruppen und Landesjugendheimen. Sie arbeitete bei Missionen im Flüchtlingslager auf Lesbos und auch im Gaza-Streifen.
Sep 17, 2022
45 min
Man braucht viel Trotzdem, um gelassen zu werden
Viktor Frankl. Am 2. September 1997 verstarb der Wiener Psychiater und Neurologe im Alter von 92 Jahren in Wien. Die Logotherapie und Existenzanalyse, die er begründet hat, diese "Sinn-Lehre", ist vielen Menschen zur Lebenshilfe geworden. In den Konzentrationslagern der Nationalsozialisten verlor der zeitlebens gläubige Jude Viktor Frankl seine erste Frau, seinen Vater, seine Mutter und seinen Bruder. Er selbst überlebte die verschiedensten Konzentrationslager, darunter auch Auschwitz. Über seine Erfahrung in den Vernichtungslagern der Nazis schrieb Viktor Frankl das Buch "Trotzdem Ja zum Leben sagen", das weltweit millionenfach verkauft wurde. Professor Viktor Frankl gehört neben Sigmund Freud und Alfred Adler zu den drei großen Wiener Psychologen.
Sep 10, 2022
48 min